Startseite » Aktuelles

Weltfrauentag 2024

Eine Mieterin in der Mietervertretung erzählt von ihren Aufgaben Zum Weltfrauentag 2024 möchten wir von der Lebenshilfe Celle Frauen vorstellen, die besondere Aufgaben übernehmen. Dafür haben wir uns an unsere Wohnangebote gewandt und gebeten: „Erzählt uns etwas über die Arbeit als Mietervertreterin.“ Katrin Gellermann und ihre Assistenz haben uns gerne einen kurzen Bericht dazu geschrieben. … weiterlesen

Unternehmerverbände Niedersachsen e. V. zu Gast in der Lebenshilfe Celle

Sichtlich interessiert schlendern Dr. Volker Müller, Geschäftsführer des Unternehmerverbände Niedersachsen e. V. (UVN), und seine Kollegin Heide Grimmelmann-Heimburg durch die Hallen und lauschen den Erläuterungen der Beschäftigten im Rückbauzentrum in Altencelle. Es ist der letzte Stopp an diesem Vormittag. Zuvor haben sie bereits die Akten-Vernichtung der Lebenshilfe Celle besichtigt und sich ein erstes Bild von … weiterlesen

WIR für Menschlichkeit und Vielfalt

Mit diesem Slogan positioniert sich der Bundesverband der Lebenshilfe für Menschlichkeit und Vielfalt und gegen Ausgrenzung und Diskriminierung. Wir alle konnten in der letzten Woche erleben, wie hunderttausende Menschen in diesem Land dem Aufruf verschiedenster Initiativen und Verbände gefolgt sind, um die Demokratie zu stärken und rechtsradikalen Kräften Widerstand entgegenzubringen. Menschen in diesem Land machen … weiterlesen

Keine Annahme feuchter Akten zur Vernichtung

Die Annahme von feuchten Akten zur Vernichtung kann aus technischen Gründen leider nicht erfolgen. Im Zuge der Überflutungen von Kellern u. ä. kommen Kund*innen mit feuchten Akten zur Annahme der Akten-Vernichtung. Diese Akten können nicht angenommen werden, da sie aus technischen Gründen nicht entsprechend vernichtet werden können. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Betriebspause: 23.12.2023 – 01.01.2024

Die Verwaltung der Lebenshilfe Celle in Altencelle ist in der Zeit von Samstag, den 23.12.2023 bis einschließlich Montag, den 01.01.2024 nicht erreichbar. Alle Betriebsstätten der Celler Werkstätten, die Integrative Krippe Garßen, der Heilpädagogische Kindergarten “Purzelbaum”, der Kooperative Kindergarten Lukenstraße in Bergen, die Integrative Kindertagesstätte “GartenKinder” in Nienhagen und die Comenius-Schule (anerkannte Tagesbildungsstätte) in Garßen haben … weiterlesen

Berufliche Perspektiven in den Celler Werkstätten der Lebenshilfe Celle

Die Celler Werkstätten sind der Arbeitsbereich der Lebenshilfe Celle gGmbH. Bis zu 650 Personen arbeiten hier auf einem angepassten Arbeitsplatz. In welchen Bereichen gibt es hier eigentlich Jobs? Dieser Frage gingen Berufsschülerinnen und Berufsschüler der Albrecht-Thaer-Schule BBS3 Celle nach, die im Berufsbildungsbereich der Lebenshilfe Celle ausgebildet werden. Beeindruckt erfuhren sie im Zuge ihrer Recherche von … weiterlesen

Einseitige Fahrbahn-Sperrungen | Alte Dorfstraße ab 20.11.2023

Aufgrund einer Baustelle ist die Alte Dorfstraße in der Zeit von Montag, 20.11. bis Freitag, 24.11.2023 nur einseitig befahrbar. Die Einfahrt am Wäsche-Service wird für die Zufahrt aufs Gelände offen bleiben. Die Ausfahrt ist aber nur über den Apfelweg möglich. D.h. es gilt die Einbahnstraßenregelung von der Dorfstraße zum Apfelweg für alle Fahrzeuge. Für die … weiterlesen

Landesvorsitzender der Lebenshilfe Niedersachsen fordert weniger Bürokratie und eine auskömmliche Finanzierung der Arbeit für Menschen mit Beeinträchtigung

Hannover (11.11.2023) Auf der heutigen Mitgliederversammlung der Lebenshilfe Niedersachsen hat der Landesvorsitzende der Lebenshilfe Niedersachsen, Erwin Drefs, einen Bürokratieabbau gefordert: „Mit der Bedarfsermittlung Niedersachsen sind alle Seiten überfordert. Wir brauchen hier schlankere, einheitliche und einfachere Lösungen.“ Außerdem mahnte Drefs die Auskömmlichkeit der Finanzierung der Arbeit für Menschen mit Beeinträchtigungen an: „In diesem Jahr wurden durch … weiterlesen

#1BarriereWeniger – Wohngeld in Einfacher Sprache

#1BarriereWeniger Wohngeld-Antrag zu kompliziert? Ab jetzt gibt es online auf der Seite vom Landkreis Celle und in den Ausstellern der Wohngeldstelle Auffüllhilfen in Einfacher Sprache. Die Ausfüllhilfen sind zusammen mit Übersetzungen der Bescheide im Modellprojekt „Wohngeld in Einfacher Sprache“ entstanden – eine Kooperation mit dem Sozialamt im Landkreis Celle, gefördert durch die Aktion Mensch. Die … weiterlesen