Startseite » Presse

Erfolgreicher Schichtwechsel 2022

Martina Klee arbeitet mit David Thurmond am Kettensägespaltautomaten. Bildquelle: Lebenshilfe Gießen

Rekordbeteiligung beim bundesweiten Aktionstag für Arbeitsplatztausch von Menschen mit und ohne Behinderungen | Mehr als 100 Werkstätten aus 15 Bundesländern beteiligten sich | Nächster Schichtwechsel am 12. Oktober 2023 Der Fußball-Bundesligist Hertha BSC, das Abgeordneten-Büro von Olaf Scholz, die Sulinger Kreiszeitung und die Sparkasse Vorpommern – das sind nur einige Unternehmen und Organisationen, die sich … weiterlesen

Lebenshilfe mahnt Nachbesserungen beim Energie-Entlastungspaket an

Menschen mit Behinderung und ihre Unterstützer dürfen nicht vergessen werden Berlin. Das am Wochenende von der Bundesregierung beschlossene Entlastungspaket zur Sicherung der Energieversorgung und Stärkung der Einkommen muss Menschen mit Behinderung stärker in den Blick nehmen. Ulla Schmidt, Bundesvorsitzende der Lebenshilfe und frühere Gesundheitsministerin, betont: „Viele Menschen mit Behinderung leben aktuell von Grundsicherung. Im Entwurf … weiterlesen

“Eigentlich bin ich ein Sportmuffel”

Sportler der Lebenshilfe waren bei den Special Olympics Nationalen Spielen in Berlin dabei. Dort gab es einige Erfolge zu feiern. Daumen hoch: Stolz präsentieren die Aktiven der Celler Lebenshilfe ihre bei den Special Olympics Nationalen Spielen in Berlin gewonnenen Medaillen (von links): Ingo Jungmichel, Holger Dümeland, Wilfried Dehus (vorne), Gabi Worthmann, Detlef Steitzer, Marlene Timme, … weiterlesen

Celler Athlet*innen bei Special Olympics in Berlin

Vom 19. bis 24. Juni finden in Berlin die Special Olympics Nationalen Spiele statt. Rund 4.000 Menschen mit Beeinträchtigung werden dort in 20 verschiedenen Sportarten antreten. Auch Athlet*innen der Lebenshilfe Celle sind dabei. Schon seit vielen Jahren sind sie vor allem in den Bereichen Tischtennis und Radfahren aktiv und erfolgreich. Die Nationalen Spiele sind ein … weiterlesen

So war der historische Dorfmarkt in Altencelle

Zwei Jahre mussten die Altenceller auf den historischen Dorfmarkt verzichten. Das Comeback war dafür umso schöner. Hier gibt es eine Bildergalerie. Celle. “Es ist noch so viel schöner, als ich es in Erinnerung hatte”, sagt Harald Brenner, kurz bevor er genüsslich in eine, in ordentlich Senf […] Vielen Dank für die Veröffentlichung! Cellesche Zeitung Bildergalerie

Zum Abschluss gab’s den Leiermann

Die Sporthalle der Lebenshilfe Celle war am Sonntag, den 22. Mai gut besucht. Während auf dem Gelände vergnügte Menschenmengen über das gut besuchte Hausfest flanierten, fand in der Sporthalle ein besonderes Event statt: Dr. Clemens M. Kasper, der 11 Jahre lang die Geschäftsführung der Lebenshilfe Celle innehatte, wurde in den Ruhestand verabschiedet. In einem kurzweiligen … weiterlesen

Lobetal, Lebenshilfe und Linerhaus feierten Hausfest

CELLE „Es war überfällig, dass wir wieder feiern“, stellt Ulrike Drömann, theologischer Vorstand der Lobetalarbeit, fest. Nach coronabedingter Pause konnten in diesem Jahr die Lobetalarbeit und die Lebenshilfe in Altencelle wieder ein Hausfest feiern. Zum ersten Mal war die benachbarte Stiftung Linerhaus mit dabei. Das Fest begann mit einem Gottesdienst. Der scheidende Geschäftsführer der Celler … weiterlesen

Mehr als ein Job

CELLE. Die Eingliederungshilfe blickt auf eine lange Geschichte zurück. So feiert die Lebenshilfe Celle dieses Jahr beispielsweise 60-jähriges Jubiläum. Was zur Gründungszeit zwingend notwendig und alternativlos war, steht heute mit zunehmender Öffnung der Gesellschaft häufig in der Kritik: Werkstätten behinderten Inklusion heißt es da zum Beispiel. Sie seien auf Profit ausgerichtet, würden Menschen mit Beeinträchtigung … weiterlesen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.