Startseite » Teilhabe » Celler Werkstätten » Menschen mit Beeinträchtigung » Unsere Partner*innen

Gemeinsam für Bildung und Förderung

Unsere Mitarbeitenden verfügen über ein breites Spektrum unterschiedlichster Kompetenzen. In einigen Bereichen erweitern wir unser Team und Angebot zusätzlich durch wertvolle, langjährige Partnerschaften, zum Beispiel in der Logopädie, Physio- und Ergotherapie sowie in der medizinischen Pflege.

Foto: Lebenshilfe | David Maurer

Berufliche Orientierung

Schüler*innen mit Beeinträchtigung bieten wir die Möglichkeit zur beruflichen Orientierung und arbeiten dazu mit verschiedenen Celler (Förder-)Schulen zusammen. Dies beinhaltet neben Informationsgesprächen und Betriebsbesichtigungen vor allem auch die Möglichkeit, Schulpraktika in unserem Berufsbildungsbereich oder dem Arbeitsbereich der Celler Werkstätten durchzuführen.

Berufliche Bildung

Ebenso arbeiten wir mit verschiedenen Bildungsträgern in Celle zusammen. Hier geht es vor allem um das Erarbeiten beruflicher Perspektiven zum Einstieg oder Wiedereinstieg in das Arbeitsleben mittels passender Qualifizierungsmaßnahmen.

Kooperationsbetriebe

Um unseren Teilnehmenden im Berufsbildungsbereich und den Leistungsnehmenden individuelle und realistische Einblicke in eine Tätigkeit auf dem ersten Arbeitsmarkt geben zu können, arbeiten wir mit einer Reihe von Betrieben zusammen. Diese können neben Orientierungspraktika oft auch die Chance auf langfristige Beschäftigungsplätze bieten. Dabei decken wir viele Branchen ab. Wenn möglich wählen wir wohnortnahe Praktikumsbetriebe aus.

Medizinische Behandlungen

Ob Physio- oder Ergotherapie, Logopädie oder die Anpassung von Hilfsmitteln – durch die Zusammenarbeit mit langjährigen Partner*innen können wir die Durchführung vieler Maßnahmen am Arbeitsplatz ermöglichen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.