Fachkräfte (alle Geschlechter) in der heilpädagogischen Frühförderung

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin Fachkräfte (alle Geschlechter) in der heilpädagogischen Frühförderung im Bereich Leben und Lernen.

Die Lebenshilfe Celle ist ein modernes, vielseitiges und soziales Dienstleistungsunternehmen und bietet ein breites Portfolio an Leistungen für Menschen mit Beeinträchtigung aller Altersstufen, um ihnen die größtmögliche Teilhabe in allen gesellschaftlichen Bereichen zu ermöglichen. Unsere Mitarbeitenden setzen sich täglich für die Belange dieser Menschen ein – ob in der Begleitung, Förderung, Qualifizierung oder durch die vielfältigen Verwaltungsaufgaben.
Die Heilpädagogische Frühförderung ermöglicht Kindern mit Behinderung oder Entwicklungsverzögerungen eine individuelle heilpädagogische Begleitung und Förderung im eigenen Zuhause oder in Kindertagesstätten.

Aufgabenprofil im Wesentlichen:

  • selbstständige Planung, Durchführung und Dokumentation individueller Fördereinheiten
  • Erstellung individueller Diagnostiken und Förderplanungen
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern und den pädagogischen Fachkräften in Kitas in Beratungs-gesprächen und Fördereinheiten sowie Begleitung in Fragen der Inklusion
  • Durchführung der ambulanten Fördereinheiten mit dem eigenen PKW

Qualifikation | Anforderung (u. a.):

  • Heilpädagog*in, Erzieher*in mit heilpäd. Zusatzausbildung, Dipl.-Sozialpädagog*in, Dipl.-Pädagog*in, Ergotherapeut*in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • umfangreiche Kenntnisse in der frühkindlichen Entwicklung und Erfahrung in der Arbeit mit Kindern vom Kleinkind bis zur Einschulung
  • Aufmerksamkeit und Verantwortungsbewusstsein für die Bedürfnisse und Möglichkeiten von Kindern mit und ohne Beeinträchtigung
  • ein wertschätzendes Menschenbild, Teamfähigkeit, Kooperations- und Reflexionsbereitschaft
  • sichere EDV-Kenntnisse (MS-Office u. a.) und Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
  • eintragungsfreies Führungszeugnis und Führerschein Klasse B
  • Nachweis einer vorhandenen Masernschutzimpfung und vollständigen Covid-19-Impfung

Wir bieten (u. a.):

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und engagierten Team
  • interdisziplinärer Austausch im Team und mit regionalen Stellen
  • professionelles Deeskalationsmanagement (ProDeMa®) und Supervision
  • persönliche Weiterentwicklung durch qualifizierte Fort- und Weiterbildungen
  • betriebliches Gesundheitsmanagement z. B. Betriebssportangebote | Oasentage | Fahrradleasing (Eurorad)
  • klick hier für weitere Vorteile

Arbeitszeit und Vergütung:

  • Teilzeit mit bis zu 35 Std./Woche und Entgelt analog dem TVöD
  • unbefristet

Wir erbitten ausdrücklich auch Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen.

Nutzen Sie gerne das Bewerbungsportal hier auf unserer Seite.  Alternativ schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schriftlich unter Angabe der  Ausschreibungsnummer: LuL_HFF_2_2022  an die Leitung Personal oder per E-Mail als PDF-Dokument an bewerbung[at]lhcelle.de schicken.

Lebenshilfe Celle gGmbH
Leitung Personal

Alte Dorfstraße 4
29227 Celle

Job Kategorie: Arbeit mit Kindern Begleitung Dipl.-Pädagog*in Ergotherapeut*in Erzieher*in Förderung Heilpädagog*in Leben und Lernen Mobil pädagogische Förderplanung Sozialpädagog*in
Art der Anstellung: Teilzeit unbefristet
Einsatzort: Celle Landkreis Celle
Ausschreibungsnummer: LuL_HFF_2_2022

Für diese Stelle bewerben

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.